Wartburgkriterium Eisenach 16. Juni 2018

Zum Saisonende und den Start in die Sommerferien, zeigten unsere Sportler heute wieder wie man auf das Treppchen schwimmt. Ein unverschuldeter Nichtantritt einer Staffel brachte etwas Aufregung in die Gemüter und verhalf letztendlich aber zu nachfolgenden Bestzeiten im 50 m Becken. Der ein oder andere Leinenkratzer wurde auch verübt, aber schnell wieder ausgelotet beim Rückenschwimmen. Die übliche Schwimmhallendecke wurde heute von Wolken ☁ und Sonne ☀ ersetzt. Auch unsere Wettkampffrischlinge Sarah Rochlitzer, Lilli Frerichs und Julia Markiewicz kämpften sich glänzend durch ihre ersten Starts und durften zur Belohnung auch auf das Treppchen steigen.
Der Staffelantritt über 4 x 50 m Lagen mix ging für Jessica Börner, Lina Jonuscheit, Jesaja Erdenberger und Jona Hofen goldig aus und wurde obendrein mit einem Pokal geehrt. Insgesamt klapperten die Medaillen 35 mal für unsere 1. SGV Sportler aus Mühlhausen. Nicht vergessen wollen wir unsere Masters Ralf Feja und Wolfgang Pooch, die sich mutig in die Fluten stürzten um die 50 m Bahn zu bezwingen.
Ein großer Glückwunsch an all unsere Schwimmer vom 1. SGV Mühlhausen und ein Lob für tolle Teamleistung und Zusammenhalt in der Trainingsgruppe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.