Freiwassersaison eröffnet

Franziska Genzel, Frauke Seeber, Dennis Luhn, Erhard Klaus und Wolfgang Pooch traten am letzten Wochenende ihren Saisonstart im niedersächsischen Northeim bei idealen Luft- und Wassertemperaturen an.
Hier fanden die offenen Bezirksmeisterschaften über 2500 und 5000m statt. Alle5 kamen mit den
äußeren Bedingungen sehr gut klar. Am erfolgreichsten war Dennis (19 Jahre), er konnte auf beiden Strecken mit Spitzenzeiten in der offenen Wertung aller Alterklassen mit jeweils Silber glänzen. Weniger als 40min braucht er für die 2500m und in 1h 27:48,52 waren die 5000m ebenfalls absolviert. In seine 6. Freiwassersaison waren diese 5000m das „Härteste“, so war aus seinem Mund zu vernehmen.
Altersklassensieger wurde Franzi in der AK 20 in 43:09,91 über die 2500 m. In der AK 50 wurden Erhard mit Silber und Wolfgang mit Bronze belohnt. So sind alle gut für den am 02.07.2011 beginnenden Thüringen Cup gerüstet, die dann von weiteren Mühlhäuser Schwimmern verstärkt werden.
Die Schwimmer Ute Stolze und Ralf Feja, beide AK 50, stellten sich, den am gleichen Ort ausgeschriebenen Triathlon auf der Sprintdistanz (750 m Schwimmen, 20km Rad, 5km Lauf). Die Wassertemperaturen fanden beide recht angenehm, für die Radstrecke sorgte der Fahrtwind für ein angenehmes Klima. Bei 29 Grad war dann die Laufstrecke ohne einen kühlenden Schatten für die Hobbytriathleten zu Qual geworden. Stolz beendeten beiden mit jeweils dem 2. Platz in der Alterklasse den Wettkampf.

Markiert in: