Letztes Wochenende trafen sich knapp 80 Schwimmer, darunter 13 Mühlhäuser zum 15. Mal zum Kiesseeschwimmen in Immelborn. Erhard Klaus wurde als Einzigster zur 15-facher Teilnahme geehrt.
Die Felder waren durch die Möglichkeit sich über 500 m, 1000 m und 2000 m einzuschreiben und dann auch noch in getrennten Wettkämpfen sich auf der Brustlage oder dem Freien Stil zu bewähren recht übersichtlich. Die traditionell starken Mühlhäuser Brustschwimmer waren mit 7 Teilnehmern zu den 6 Kraulern im Freien Stil in der Überzahl.
Den Sieg im Thüringen Cup der Männer ist wohl auch am nächsten Wochenende in Stotternheim dem 30-jährigen Alexander Klaus nicht mehr zu nehmen. Er gewann die 1000 m Brust. Andreas Wagner war in 30:28 schnellster Mühlhäuser über 2000 m Freistil. Zurzeit liegt er auf Platz 8 im Thüringen Cup.
Für Julia Walter (AK17) lief es ebenfalls sehr gut. Sie gewann 1000 m Freistil und liegt zurzeit auf Platz 3. Julia Mock AK 18 punktete über die 2000 m Brust. Sie liegt jetzt auf Rang 5.
Jenny Schwarzer und Bettina Mock nahmen die 500 m Brust und Ines Walter die 1000 m Brust in Angriff. Unser Küken Lilly Schwarzer (AK 12) verbesserte ihre 2000 m Freistilbestzeit bei widrigen Bedingungen um fast 4 Minuten auf 44:06. Tobias Brandau (AK 18) war super über 2000 m Freistil mit 38:52 drauf. Die 50+ Riege mit Erhard Klaus, Wolfgang Pooch, Thomas Uhlmann (Neueinsteiger) und Ralf Feja gingen sich weitestgehend aus dem Weg. Sie starteten über 1000 m Brust bzw. 1000 m Freistil und kamen mit recht ansprechenden Zeiten gut durch die Wellen.

Markiert in: