Packende Bruder-Duelle

Neun Podestplätze waren die stolze Bilanz des 14-köpfigen Aufgebots des 1. SGV Mühlhausen beim Advents-Schwimmfest des SSV Erfurt-Nord.

In diesem Jahr war die Konkurrenz besonders hochkarätig, denn es nahmen allein aus Thüringen 16 Vereine teil.
Weitere 20 Vertretungen traten den Weg in die Landeshauptstadt aus Sachsen, Hessen, Brandenburg, Sachsen-Anhalt, Nordrhein-Westfalen und Baden-Würtenberg an. Sogar ein Team aus Osttirol ging an den Start.
Trotz starker Konkurrenz gelang den Mühlhäusern das beste Ergebnis bei dieser Veranstaltung. Vier Siege, zweimal Silber und drei dritte Plätze waren die stolze Ausbeute.
Die Hagedorn-Brüder Hannes und Felix waren mit drei Siegen am erfolgreichsten. Felix schwamm über 200 Lagen (2:44,73 min) und 200 Freistil (2:23,35 min) auf das oberste Treppchen, während Hannes über 200 m Brust (2:56,75 min) den Titel eroberte. Den noch fehlenden Sieg steuerte Britta Stier über 100 m Brust (1:33,26 min) bei.
Jeweils zweite Plätze holten Hannes Hagedorn über 100 m Brust und Franziska Genzel über 200 m Lagen. Die SGV-Schwimmerin steuerte auch noch Bronze über 200 m Freistil bei und verbuchte zudem eine neue persönliche Bestzeit über 50 m Freistil (32,92 s).
Das letzte Edelmetall gewann als Dritter der Masterschwimmer Ralf Feja auf der 200-Meter-Bruststrecke (3:11,15 min).
Auch die „Alten Hasen“ Tim Ackermann, Dennis Luhn, Christoph Freier, René Schüler und Julia Klink bewiesen ihre Klasse. Positiv überraschten Frauke Seeber, die drei persönliche Rekorde schwamm, und auch Florian Schmiedel mit seinen Freistilzeiten. Daniel Siegmund, 14 Tage zuvor in Jena schon in Hochform, ließ seinem älteren Bruder Florian über 200 m Freistil (2:29,24 min) keine Chance. Auf der Sprinterstrecke über 50 m Freistil drehte Florian den Spieß um und zeigte in 28,13 s dem „Kleinen“ die Hacken. Ähnlich lief es bei den Hagedorn-Brüdern: Felix distanzierte seinen älteren Bruder Hannes im Freistil-Sprint relativ klar. Hannes wiederum revanchierte sich dafür über 200 m Lagen in 2:41,18 min.
Mit der Veranstaltung gong für die Athleten des 1. SGV Mühlhausen ein äußerst erfolgreiches Wettkampfjahr zu Ende. Ob im Freiwasserschwimmen oder in der Halle – überall wurden beachtliche Erfolge errungen.